4.09.2017

2 x Aikidoprüfung bestanden!

Auch in diese Jahr wurde im Dojo Weilheim wieder ein Prüfungslehrgang mit anschließender Prüfung abgehalten.
Eingeladen waren hierzu die Kinder/Jugendlichen aus dem Training in Weilheim und dem Dojo in Murnau.

Über 40 Teilnehmer haben an dem Lehrgang vom Samstag bis zum Sonntag teilgenommen.
Auf dem Lehrgangsplan standen Grundbewegungen und alle Techniken für die entsprechend angestrebten Kyu-Grade. Es wurde besonders viel Wert auf die Korrektheit und Richtige Ausführung gelegt. Die Teilnehmer konnten dabei in kleinen Gruppen Ihr bereits erlerntes festigen, verbessern und neues hinzulernen.

Natürlich kam auch der Spaß nicht zu kurz, sodass auch die jüngsten Teilnehmer mit Freude dabei waren.

Nach intensiven Trainingseinheiten und einer kurzen Nacht im Dojo wurde dann am Sonntag die Prüfung abgehalten.
Die beiden Prüfer, Josef Olbrich und Thomas Fabian (beide 4.DAN), haben neben dem technischen Teil der Prüfung auch viel Wert auf die Dynamik und das Verhalten der einzelnen Prüflinge gelegt.
Gerade die Neuanfänger haben in der Prüfung gezeigt, dass sie sehr konzentriert und äußerst korrekt die angesagten Bewegungen/Techniken ohne Fehler vorzeigen konnten.

Nach ca. 2 Stunden Prüfung konnten die zugelassenen Prüflinge sich dann alle über Ihren neu erworbenen Kyu-Grad freuen und Ihre neuen Gürtel mit den Farben gelb, orange oder grün in Empfang nehmen.

Eine Woche nach dem Kinder/Jugendlehrgang konnten dann die Erwachsenen Aikidoka Ihr Können in einer Prüfung zeigen.
Anett Würfel, Shawn Frymire, Claudi Lehman sowie Johanna Piller und Andrea Litzenburger haben in den letzten Monaten besonders intensiv für die Prüfung zum nächsten Kyu trainiert.
Das Prüfungsprogramm ist bei den Erwachsenen deutlich länger. Es sind mehr Techniken zu zeigen und auf die Genauigkeit wird mehr Wert gelegt. Dadurch dass alle Techniken sowohl links als auch rechts gezeigt werden müssen und die Reihenfolge des Prüfungsprogrammes den Prüfern vorbehalten ist, sind nicht nur eine gute Kondition sondern auch Konzentration erforderlich. Nach knapp zwei Stunden könnten die Prüflinge dann die Bestätigung für den nächsten Kyu erhalten.

Allen Prüflingen auf diesem Wege nochmals herzlichen Glückwunsch.

                                                                                 Sitzend von links nach rechts:
Lenie Wilms, Simon Hutter, Nils Berger, Viktoria Döbereiner, Hannah Beck, Ludwig Schwarz, Julien Lehmann, Zoe Zwiener, Johanna Hutter, Tobias Hutter, Lukas Kranawetter
1. Reihe knieend von links nach rechts:
Pilip Mitschke, Lasse Seyffert, Katharina Juhnke, Maximilian Bommersbach, Felix Hausmann, Ben Bruchner, Luis Thomas, Paul Berger

2. Reihe stehend von links nach rechts:
Josef Olbrich (Prüfer), Julius Döbereiner, Lorena Pfaff, Anna-Sofia Menhart, Carolin Hilser, Nina Neumann, Johanna Eckert
3.Reihe stehend von links nach rechts:
Marianne Glas, Moritz Fabian (beide Kindertrainer), Jonas Barth (Kindertraining), Ingo Barth
(Trainer Erwachsene/Kinder), Lorena Wanninger, Anna Bausch, Thomas Fabian (Prüfer).

 

Kieend von links nach rechts:
Johanna Piller, Andrea Litzenburger (beide nun 8.Kyu)
Stehend von links nach rechts:
Josef Olbrich (Prüfer), Claudia Lehmann, Anett Würfel, Shawn Frymire (alle nun 6.Kyu), Thomas Fabian (Prüfer).

Kategorien